Xavier de Maistre

Samstag • 10.03.2018 • 19:30 Uhr

Großer Sendesaal

Xavier de Maistre, Harfe
Lucero Tena, Kastagnetten

Xavier de Maistre - Von Flamenco bis Fandango

Kurztrip nach Spanien gefällig? Kastagnettenlegende Lucero Tena und Harfenvirtuose Xavier de Maistre machen es möglich und nehmen Sie mit auf eine Reise quer durch spanische Klangwelten: Auf den Spuren Isaac Albéniz' geht es nach Granada und Mallorca, Enrique Granados lässt die Landschaften Andalusiens Musik werden und Francisco Tárrega hält seine Erinnerungen an die Alhambra in einem pittoresken Tongemälde fest. Dabei erweisen sich die temperamentvolle Spanierin und der sensible Franzose als perfekte Reisebegleiter – mit ihrem unvergleichlichen Stil begeistert Lucero Tena seit Jahrzehnten als Expertin für Rhythmen von Flamenco bis Fandango, während Xavier de Maistre als unangefochtener Meister des impressionistischen Klangteppichs für spanisches Kolorit sorgt.

M. P. de Albéniz: Sonate D-Dur op. 13 für Cembalo *
I. Albéniz:
"Mallorca" - Barcarolle op. 202 *
"Torre Bermeja" (Serenata) aus: 12 Piezas características op. 92 *
"Granada" (Serenata) aus der Suite Española Nr. 1 op. 47 *
"Zaragoza" aus der Suite Española Nr. 2 op. 97 *
"Asturias" (Leyenda) aus der Suite Española Nr. 1 op. 47 *
Soler: Sonate D-Dur für Harfe
Granados: ''Valses poéticos'' (1887) H. 147, DLR 7:8 für Gitarre *
"Andaluza" aus den Danzas españolas *
Guridi: "Viejo Zortzico" (Zortzico Zarra) *
Tárrega: Recuerdos de la Alhambra (Erinnerungen an die Alhambra) (1896) *
Falla: Spanischer Tanz Nr. 1 (aus der Oper "La vida breve") (für Harfe arrangiert von Marcel Grandjany)
* = für Harfe arrangiert von Xavier de Maistre

EUR 55,- / 50,- / 45,- / 35,- / 25,- / 20,- zzgl. VVK

Bilder

Nach oben