Grigory Sokolov

Sonntag • 04.03.2018 • 19:30 Uhr

Großer Sendesaal

Grigory Sokolov, Klavier

Grigory Sokolov - Magische Konzertmomente

Seinem Geheimnis auf den Grund zu kommen, haben schon viele versucht: Doch letzten Endes unergründlich zu bleiben, macht einiges von der Faszination des Grigory Sokolov aus. Wenn er auf der beinahe dunklen Bühne ans Klavier tritt und in die Tasten greift, beginnt die Musik zu leuchten. Seine Person rückt in den Hintergrund, nur der Klang kommt ganz nah und plötzlich haben alle im Saal das Gefühl „Ja, so muss es klingen! So ist es vom Komponisten gemeint!“ Immer wieder schafft der russische Ausnahmepianist, der seit vielen Jahren in Italien lebt und sich bewusst jeglichem Medien- und Marketingrummel entzieht, diese magischen Konzertmomente – da lässt man sich auch gerne vom Programm überraschen! Denn ein Rezital mit Grigory Sokolov ist immer ein besonderes Erlebnis.

Haydn: Klaviersonate (Divertimento) Nr. 32 op. 53 Nr. 4 in g-Moll Hob. XVI:44
Klaviersonate (Divertimento) Nr. 47 op. 14 Nr. 6 in h-Moll Hob. XVI:32
Klaviersonate Nr. 49 op. 30 Nr. 2 in c-Moll Hob. XVI:36
Schubert: 4 Impromptus, op. post. 142 D.935

EUR 70,- / 60,- / 55,- / 45,- / 30,- / 25,- zzgl. VVK

Bilder

Nach oben