Cameron Carpenter

Donnerstag • 21.12.2017 • 19:30 Uhr

Großer Sendesaal

Cameron Carpenter, Orgel

Cameron Carpenter - Christmas with Cameron

Mit Glitzerschuhen den Sleigh Ride auf der Orgel spielen, dass die Schneeflocken nur so stäuben? Das kann nur einer: Cameron Carpenter! Der Orgelrevoluzzer hat noch nicht verraten, wie sein Weihnachtsprogramm genau klingen wird, doch man darf sich sicher sein, dass es spektakulär werden wird. Wenn der amerikanische Orgelstar in die Manuale und auf die Pedale seiner selbst entworfenen und extra für ihn gebauten International Touring Orgel greift und tippt, bleibt nur Staunen! Ob er Bach interpretiert oder Liszt arrangiert und dabei seine Orgel wie ein volltönendes barockes Kircheninstrument klingen lässt oder alle Register in einem wahren Klangrausch ausreizt – immer spiegelt seine schillernde Erscheinung zugleich auch seine wahre Begeisterung für die Musik.

Johann Sebastian Bach: In dulci jubilo (Orgelbüchlein) BWV 729
Marcel Dupré: Le monde dans l'attente du Saveur
Traditional: O du fröhliche
Johannes Brahms: Es ist ein Ros entsprungen
Johann Sebastian Bach: Passacaglia und Fuge c-Moll BWV 582
--Pause--
Traditional: Once in Royal David's City (arr. Willcocks / transcr. Carpenter)
Felix Bernard: Winter Wonderland
Leo Sowerby: Carillon
Peter I. Tschaikowsky: Tanz der Zuckerfee (aus dem Ballett Der Nussknacker), für Orgel arrangiert von C.Carpenter
Improvisation: Christmas in Three American Styles

EUR 55,- / 50,- / 45,- / 35,- / 25,- / 20,- zzgl. VVK

Bilder

Nach oben